Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Meurgey, Francois (2005) Impact de la fréquentation dans un parc urbain sur une population de Coenagrion mercuriale (Charpentier, 1840) (Département de la Loire-Atlantique)


Diese Auswertung wurde erstellt von: Martin Schorr

 

SPORTARTEN

Landgebundener Sport, Radfahren, Wandern/Geländelauf

 

INHALT

In einem Park in der französischen Stadt Procé hat sich an einem Rinnsal eine Population der Helm-Azurjungfer (Coenagrion mercuriale) ( FFH -Anhang II und IV) etabliert. Die Populationsgröße betrug etwa 250 Individuen gleichbleibend zwischen 2001 und 2004 obwohl das Rinnsal an mehreren Stellen von Spaziergängern mit Hunden und von Radfahrern gequert wird.

 

SCHLUSSFOLGERUNGEN DES/DER AUTOR(INN)EN

Trotz der zahlreichen, aber nicht weiter in der Publikation quantifizierten Störungen des Lebensraumes durch Tritt und Verlagerung von Substraten, scheint es nicht zu erheblichen Eingriffen in die Larvenpopulation zu kommen. Diese Eingriffe werden möglicherweise durch optimale Entwicklungsbedingungen während der störungsfreien Zeit (Larvenlebensraum in den angrenzenden Überschwemmungsbereichen des Rinnsals) kompensiert. Auch die unmittelbare Verlagerung der Imagines durch Abstreifen und Aufscheuchen bis zu 30 Meter abseits des Rinnsals führt nicht zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Population.

 

BEZUG/QUELLE

Meurgey, F., Muséum d'Histoire naturelle de Nantes, 12, rue Voltaire, F-44000 Nantes, France. E-mail: Francois.Meurgey@mairie-nantes.fr

Ergänzende Informationen durch Martin Schorr, ÖSTLAP, Schulstr. 7B, 54314 Zerf,E-mail: martinschorr@onlinehome.de

Diese Publikation ist in der Präsenzbibliothek "Natursportinfo" im Freihandbereich der Zentralbibliothek der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln einsehbar, wie übrigens die meisten in der Datenbank aufgeführten Publikationen. Die Arbeiten sind dort entsprechend ihrer Kennung (ID-Nummer, hier 2885) sortiert.
Bestellungen sind gegen Gebühr möglich mit Mail an natursportinfo@dshs-koeln.de unter Angabe der Kennung (ID-Nummer).


UNTERSUCHUNGSGEBIET (Geo-Objekt, Naturraum, Bundesland)

Procé, Département de la Loire-Atlantique, Frankreich

 

UNTERSUCHUNGSANSATZ (Typ der Analyse)

Deskriptiv; Mitteilung einer Beobachtung

 

BEWERTUNGSMETHODEN, KRITERIEN

Einschätzung des Autors

 

KONTROLLZUSTAND, AUSGANGSLAGE

Abschätzung der Individuendichte der Imagines zwischen 2001 und 2004


EINWIRKUNGSDAUER

März bis September

EINWIRKUNGSART

Tritt, Aufwühlen und Verlagern des Substrates, Aufscheuchen der Imagines
 

EINWIRKUNGSGRAD

nicht quantifiziert; offensichtlich ist der Park aber relativ stark frequentiert
 
TIERART ART DER BEEINTRÄCHTIGUNG/AUSWIRKUNG
Coenagrion mercuriale (Helm-Azurjungfer) Verlagerung der Imagines abseits des Fortpflanzungsgewässers; Trittbelastung in den Larvenlebensräumen; Störung der Emergenz

ÜBERTRAGBARKEIT AUF ÄHNLICHE LEBENSRÄUME?

Schwierig, da die